Welche Gründe für eine Immobilie sprechen. 

Altersarmut

Die Einkommens- und Vermögensverteilung bei älteren Menschen ist sehr ungleich. Dabei haben Altersreichtum und Altersarmut die unterschiedlichsten Gründe. Z. B. ist das Vorhandensein einer Mietwohnung oder des eigenen Hauses Folge einer sehr frühen Entscheidung im Leben mit gravierenden Folgen im hohen Alter. Die Einkommensverwendung und die Konsumstrukturen im Alter sind zum einen auf dem Hintergrund der real verfügbaren Einkommen zu sehen, zum anderen aber auch auf dem Hintergrund wichtiger Studien im Lebenszyklus älterer Menschen. Die Inflation bereitet Anlegern mit hauptsächlich geldwertbasierten Anlagen häufig ein böses Erwachen, da das angesammelte Kapital häufig nur noch einen kleinen Bruchteil der ursprünglichen Kaufkraft hat. 

Demografischer Wandel

Der Demografische Wandel beschreibt die Tendenzen der Bevölkerungsentwicklung, und zwar die Veränderungen bezüglich

der Altersstruktur der Bevölkerung,
dem quantitativen Verhältnis von Männern und Frauen,
den Anteilen von Inländern, Ausländern und Eingebürgerten an der Bevölkerung, der Geburten- und Sterbefallentwicklung,
den Zuzügen und Fortzügen.

Aufgrund der Entwicklungen in Deutschland rechnen alle Experten in Deutschland mit Altersarmut und Pflegenotstand. Investoren in Pflegeimmobilien sichern sich bzw. ihren Angehörigen nicht nur die materiellen Grundlagen für einen eventuellen Pflegeplatzbedarf, sondern auch das Belegungsrecht in einem Pflegeheim. 

Sofort unverbindlich ein Angebot anfordern!
Finanz- und Versicherungsmakler Udo Scheuss
Katterbachstr. 100
51467 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 2202 9572022+49 2202 9572022
Fax:
E-Mail-Adresse:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Udo Scheuss Tel.: 02202-9572022 oder 0173 8423396

Anrufen

E-Mail

Anfahrt